ETERNAL BEAUTY.

Die harten Laubhölzer

Eiche

Quercus robur / European Oak

Die Europäische Eiche zeichnet sich durch hohe Qualität aus und hat eine markante Farbe und Textur. Im Hinblick auf die Anwendung als Fußbodenbelag bietet Eichenholz exzellente mechanische Eigenschaften. Die feste Struktur des Holzes sowie die harte und widerstandfähige Oberfläche macht Eichenholz hervorragend als Bodenbelag nutzbar. Eichendielen sind klassisch, elegant, passend in fast jedes Ambiente. Deshalb ist die häufigste Wahl unserer Kunden Eiche. Eiche zählt zu den langlebigsten Holzarten und als solche ist sie eine ausgezeichnete Wahl für viel genutzte und besonders beanspruchte Zimmer (Wohn- und Essbereich, Hallen, Ausstellungsräume etc.).

Hainbuche

Carpinus betulus / Hornbeam

Die Hainbuche zählt zu den hellen Holzarten, mit wenig ausgeprägter Textur. Im Gegensatz zur Rotbuche ist das Holz der Hainbuche (auch Weißbuche) sehr hell, fast weiß. Sofern das Hainbuchenholz gut getrocknet wurde, ist es ein sehr hartes und widerstandsfähiges Holz, und erweist sich deshalb, wie auch die Eiche, als besonders geeignet für Bodenbeläge. In den Misch­wäldern Europas wächst die Hainbuche meist neben einigen anderen Eichenarten. Die weich ausgeprägte Oberflächenstruktur und weiße Farbe bieten eine gute Basis für die verschiedenen Möglichkeiten der Oberflächenbehandlung.

Esche

Fraxinus excelisior / White Ash

Esche wächst in den europäischen Wäldern. Die Esche liefert helles Holz mit ausgeprägter und ausgeglichener Struktur. Ähnlich wie das Holz der Eiche und der Hainbuche ist das Eschenholz hart und solide bei gleichzeitig großer Elastizität. Aus diesem Grund wird Eschenholz bspw. bei Fußböden für Sporthallen eingesetzt. Im Wohnbereich entsteht durch das helle Eschenholz mit seinem warmen Farbton und der individuellen Struktur eine angenehme Atmosphäre.

Buche (auch gedämpft)

Fagus silvatica / Steamed Beech

Buchenholz ist eines der europäischen Arten mit dem höchsten Härtegrad. Neben der guten Widerstandsfähigkeit und der Härte zeichnet sich Buchenholz durch eine harmonische Struktur sowie durch ein einheitlich helles Erscheinungsbild aus. Das helle Buchenholz kann durch gezieltes dämpfen eine Vielzahl von rötlichen Farbtönen annehmen. Charakteristisch für Buchenholz ist die dunkelrote Farbe, die sehr elegant und edel wirkt und dabei eine warme Wohnatmosphäre schafft. Aufgrund der großen Widerstandsfähigkeit und der hervorragenden Eigenschaften des Holzes wird Buchenholz neben der Verwendung als Bodenbelag auch im Möbelbau eingesetzt.

Robinie (auch gedämpft)

Robinia pseudoacacia / Steamed Acacia

Dieses Hartholz beziehen wir aus Ost und Südeuropa. Die flache Textur und interessante Farbunterschiede bieten Holzböden ein schönes, warmes Aussehen. Ebenso wie die Eiche oder die Hainbuche zeichnet sich die Robinie durch eine große Härte, Festigkeit und Beständigkeit aus. Auch der Farbton der Robinie kann durch dämpfen verändert werden. Dadurch ändert das Holz der Robinie seine Farbe in dunkelbraun und erhöht die Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse, weshalb der Einsatz im Außenbereich, auf Terrassen, in Höfen und sogar in Schwimmbädern möglich ist.

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.